Wenn diese E-Mail nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

TELEGRAMM

SCHÜLERTHEATERTAGE

Zum Abschluß der Spielzeit 2018 / 2019 laden wir Sie ein zu unseren Schülertheatertagen vom 28. bis zum 30. Juni 2019.

ZUM PROGRAMM:

Fr., 28.06. 16.00 Uhr: HANS-LEINBERGER GYMNASIUM / RUF MICH AN, ISA

nach dem Roman "Nennt mich nicht Ismael" von Michael G. Bauer

Isa ist das bevorzugte Opfer des fiesen Barry Bagsley, der sie und andere Mitschüler bei jeder Gelegenheit drangsaliert. Das ändert sich, als Jane Scobie in die Klasse kommt.

Eine Produktion mit 19 Schüler*innen und 2 Technikern.
Spielleitung: Andreas Herdeis
Dauer: 40 Min.

-----

Sa., 29.06. 11.00 Uhr: STAATLICHE REALSCHULE LANDSHUT /  DAS GESPENST VON CANTERVILLE

von Sigrid Vorpahl nach der Erzählung von Oscar Wilde

Der ehemalige Herr von Schloss Canterville ist seit 400 Jahren hauptberuflich als Gespenst tätig – nicht ganz freiwillig, aber durchaus erfolgreich. Doch die neuen Schlossherren, eine Familie aus Amerika, machen ihm seine Aufgabe nicht leicht...

Eine Produktion mit 18 Schüler*innen.
Spielleitung: Mario Höllrigl, Helga Winkler
Dauer: 75 Min.

-----

Sa., 29.06. 16.00 Uhr: GYMNASIUM SELIGENTHAL / 36K SEK.

Eigenproduktion ohne Vorlage

Die Apokalypse platzt aus dem Nichts in die Alltagsgesellschaft: 36.000 Sekunden bis zum Ende allen Lebens auf der Welt. War das eigene ein wertvolles Leben? Mit wem verbringt man die verbleibenden Minuten? Was gilt es noch zu tun?

16 Spieler*innen (Q11) skizzieren in einer interaktiven Performance mögliche Antworten
Spielleitung: Daniel Heckl
Dauer. 60 Min.

-----

Sa., 29.06. 19.00 Uhr: SHAKESPEARE THEATRE / DER BRANDNER ROMEO UND SEI EWIGE JULIA

THE STARS OF ERGOLDING
(SHAKESPEARE THEATRE AT REALSCHULE)
Eigenproduktion frei nach William Shakespeare

Was wäre, wenn Romeo und Julia in der Gruft nicht gestorben wären? Wenn sie noch viel länger gelebt hätten? Wenn sie noch viele glückliche Jahre miteinander gehabt hätten? Ja, was wäre, wenn ...

Produktion mit 12 Schüler*innen (Klassen 5-10)
Spielleitung: Michael Deppisch
Dauer: 40 Min.

-----

So., 30.06. 11.00 Uhr: MARISTEN-GYMNASIUM FURTH / ... UND DRAMA!

frei nach der Erzählung aus Platons "Symposion"

Alice hätte sich den Silvestertag durchaus anders vorgestellt. Sie hat Stress mit ihrem Freund und auch sonst bietet der Abend mit ihren Freundinnen noch einige Überraschungen. Platons „Symposion“ – in die Jetztzeit katapultiert!

Produktion mit 12 Schülerinnen (Q11) und 2 Technikerinnen
Spielleiter: Werner Haselmayr
Dauer: 45 Min.

-----

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

-----

SPIELPAUSE BIS OKTOBER 2019

Wir bedanken uns bei unserem wundervollen Publikum für die zahlreichen Besuche in der Spielzeit 2018 / 2019. Der neue Spielplan für die nächste Saison erscheint im September 2019.
Wir verabschieden uns nun in die Spielpause bis Oktober 2019 und wünschen allen einen tollen Sommer!

Ihr kleines theater - KAMMERSPIELE Landshut

FB  Besuchen Sie uns auf Facebook VimeoUnsere Videos finden Sie auch auf Vimeo

Logo

Bauhofstraße 1 84028 Landshut Telefon 0871-2761650


Karten über Tel. 0871-29465, unsere Vorverkaufskasse (Di-Fr 17.00 - 19.00 Uhr) oder unsere Internetseite
www.kleinestheaterlandshut.de

 
# Abmeldung vom Newsletter