Menschen am kleinen theater

Steffen Nowak

 

Steffen Nowak wurde 1975 geboren und machte seine Schauspielausbildung bei Schauspiel München und an der Athanor Akademie für Darstellende Kunst in Burghausen. Er war in zahlreichen Film- und Fernsehrollen zu sehen, darunter in „Sturm der Liebe“ und „Forsthaus Falkenau“. Engagements hatte er unter anderem am Metropol Theater München, an der Carnegie Hall in New York, bei den Festspielen Heppenheim und im Jüdischen Museum Wien.

Im kleinen theater war Steffen Nowak erstmals in der Spielzeit 2009/2009 in „The Black Rider“ zu sehen. Es folgten die Stücke „Bezahlt wird nicht!“ von Dario Fo in der Regie von Petra Dannenhöfer und „Endstation Sehnsucht“ von Tennessee Williams in der Regie von Sven Grunert. In der Spielzeit 2012/2013 spielt er den Silvio in "Arlecchino. Der Diener zweier Herren" ebenfalls in der Regie von Grunert.

 

« Zurück | Personen-Datenbanken »