im Spiegel der Presse

Inszenierung der Spielzeit 1995 / 1996

Pressestimmen zu "DAS SPIEL VON LIEBE UND ZUFALL"


"Wohl das Beste, was an Theaterinszenierungen in dieser Spielzeit bis jetzt zu sehen war. Hier gelang Sven Grunert und seinen kongenialen Schauspielern ein Volltreffer. Temporeich, voller Aktion und Spielfreude wirbeln die Darsteller über die Bühne."

Lemon

-----

"Regisseur Sven Grunert gelingt Besonderes, er schafft die leichte, bourleske Atmosphäre der Commedia dell´arte ohne die philospophische Vielschichtigkeit des Stückes zu opfern."

Wochenblatt

-----

"Unter der Regie von Sven Grunert kontrastierte das präsente und junge Ensemble aus Landshut die Rokoko-Fülle der Texte mit turbulent-aktionsreichem Spiel, dem zudem ein herrlicher >Soundtrack< unterlegt war, und öffnete so nicht nur dem an pubertären ersten Liebesnöten leidenden jungen Publikum die Augen für die Parallelen zur Gegenwart."

Augsburger Zeitung

« Zurück | Alle Nachrichten »