Premieren 2017 / 2018

Bertolt Brecht / Musik von Kurt Weill
Im kleinen theater wird diese Saison mordsmäßig gehaifischt – und das mit scharfen Zähnen. Bertolt Brechts waghalsiger und überaus erfolgreicher Theatercoup der "Dreigroschenoper" aus dem Jahr 1928 ... » weiter
Freitag 06.10.2017
19:00 Uhr
Dauer: 160 Min. mit Pause
Wiederaufnahme- premiere
 
Jugendtheater 15+
Wolfgang Herrndorf / Robert Koall
2010 erschienen und bereits ein moderner Klassiker: Das ist die schräge Coming of Age-Erzählung „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf. Der Autor (1965–2013) ist in seiner rohen, authentischen Sprache ganz ... » weiter
Freitag 13.10.2017
20:00 Uhr
Dauer: 90 Min. keine Pause
Premiere
 
Éric Assous
Paul, Max und Simon sind ziemlich beste Freunde. Zwei Ärzte und ein Friseur. Jede Woche verbringen die drei einen gemütlichen Abend: Karten spielen, Pizza bestellen, Bier trinken. Was Männer eben so ... » weiter
Freitag 27.10.2017
20:00 Uhr
Dauer: 95 Min.
keine Pause
Premiere
 
Diana Anders
Sie war eine bemerkenswerte Frau, diese Katharina von Bora: entlaufene Nonne, Eheweib des Reformators Martin Luther zu Wittenberg, Mutter und Ersatzmutter vieler Kinder, Pensionswirtin, Köchin, ... » weiter
Freitag 03.11.2017
19:00 Uhr
Dauer: 120 Min. inkl. Abendessen
Premiere Foyer
 
für Kinder 14 +
Die mordsmäßige Show mit Brunhilde von Isenstein Die Nibelungen – aus der Sicht der Brunhilde von Isenstein erzählt, der stärksten Frau der Welt. Die von Siegfried und König Gunther böse ... » weiter
Freitag 17.11.2017
20:00 Uhr
Dauer: 70 Min. keine Pause
Premiere
 
Roland Schimmelpfennig
Im China-Vietnam-Thai-Schnellrestaurant „Der goldene Drache“ wird ein Zahn gezogen. Es spritzt Blut, der Zahn fliegt durch die Luft, der junge Chinese verblutet. Die Gäste gehen ihren Geschäften ... » weiter
Freitag 12.01.2018
20:00 Uhr
Premiere
 
Johann Wolfgang von Goethe
Wem gehört die Kunst? Der Dichter Torquato Tasso, am Hof des Fürsten von Ferrara gerade für die Fertigstellung seines neuen Manuskripts geehrt, hadert mit seiner Rolle als kreativer ... » weiter
Freitag 16.02.2018
20:00 Uhr
Premiere