« Zurück | Zum Spielplan »

Samstag, 13. April 2019, 20:00 Uhr

DER KRAWATTENCLUB

von Fabrice Roger-Lacan
Regie: Marcus Morlinghaus

Bernard und Adrian, zwei Männer. Sie sind Geschäftspartner und beste Freunde. Das Unternehmen Freundschaft läuft gut. Zusammen betreiben sie ein kleines Architekturbüro. Man kennt sich, mag sich, versteht sich gut. Bernard feiert heute seinen 40. Geburtstag, Vorbereitungen werden getroffen. Alles scheint im Einklang zu sein, bis Bernard von Adrian erfährt, dass er heute einen Clubtermin hat. Bernard ist vor den Kopf geschlagen und gerät immer mehr aus der Fassung. Verständnislosigkeit total. Was ist der wirklich Grund, nicht zu seinem Geburtstag zu kommen? Das Beziehungssystem der Männer kommt ins Wanken. Bald stehen das Unternehmen Freundschaft und das Architekturbüro vor dem Bankrott. Bernard ist Mitglied in einem Club. Einem Krawattenclub! Männer unter sich, im Austausch gemeinsamer Interessen. Welche Interessen sind das, welche Vorlieben, Geschäfte? Der Krawattenclub als konspirativer Ort männlicher Machenschaften, besonderer Vorlieben und lukrativer Interessen. Es entwickelt sich ein spannender, humorvoller Konflikt um die Kenntnis der Unkenntnis zwischen zwei Freunden. Wir erleben den ultimativen Kollaps des Unternehmens Freundschaft. Skurril, tragisch, komisch.

Regie: Marcus Morlinghaus


Kostüme: Luis Graninger
Requisite: Helena Noll

Technik: Jürgen Behl, Philipp Degünther, David Schreck
Dauer: 80 Min., keine Pause
Inszenierung der Spielzeit 2018 / 2919
Eskalation mit Igeln „Der Krawattenclub“ – ein französisches Büro-Kammerspiel im Kleinen Theater Landshut So schnell kann eine Freundschaft abkühlen: Bernhard wird 40, aber sein Freund und...
 
Samstag, 13. April 2019, 20:00 Uhr
Ticket bestellen
 
Fotos: Stefan Geyer

« Zurück | Zum Spielplan »