« Zurück | Zum Spielplan »

Samstag, 06. April 2019, 19:00 Uhr

Lesung mit Live-Zeichnungen von Armin Langer und Shlomit Tulgan

2. LANDSHUTER S P E R R - tage: FREMDGEMACHT & REORIENTIERT: JÜDISCH-MUSLIMISCHE VERFLECHTUNGEN

Hat sich mit der gestiegenen Zahl der Geflüchteten aus arabischen Ländern zunehmend der Antisemitismus importiert? In den Medien dominiert – nicht zuletzt durch den Israel-Palästina- Konflikt – die Vorstellung von Juden und Muslimen als feindseligem Gegensatzpaar. Genau mit diesem Bild möchte der Sammelband „Fremdgemacht & Reorientiert“ brechen: Darin werden die vielfältigen politischen, historischen und religiösen Verbindungslinien zwischen Juden und Muslimen aufgefächert. Die Beiträge und Interviews namhafter Wissenschaftler, Künstler und Aktivisten eröffnen einen wichtigen und längst fälligen Dialog über die Gemeinsamkeiten zweier einander feindselig geltender Lager. In Landshut  präsentiert der Herausgeber den Sammelband gemeinsam mit der Künstlerin Shlomit Tulgan. Die Illustratorin und Theatermacherin ist selbst mit einem Text in „Fremdgemacht & Reorientiert“ vertreten und wird die Lesung live mit ihren Zeichnungen illustrieren.

ARMIN LANGER
Armin Langer ist Autor, Publizist und Aktivist. 1990 in München geboren, wuchs er in Wien und Ungarn auf, studierte Philosophie in Budapest, rabbinische Literatur in Jerusalem, jüdische Theologie in Potsdam und promoviert nun in Soziologie an der Humboldt-Universität Berlin. Langer koordiniert seit 2013 die Salaam- Schalom Initiative in Berlin und publiziert Texte zu interreligiösen, jüdischen und politischen Themen, u.a. in taz, Die schien sein erstes Buch „Ein Jude in Neukölln: Mein Weg zum Miteinander der Religionen“. 2018 gab er mit Ozan Zakariya Keskinkılıç den Sammelband „Fremdgemacht & Reorientiert: jüdisch-muslimische Verflechtungen“ heraus.

Hinweis: Kommen Sie in den Genuss unserer Kombiticket-Option! Beim Buchen von mindestens zwei Veranstaltungen im Rahmen der 2. Landshuter SPERR-tage – Biennale Niederbayern erhalten Sie die preiswertere Veranstaltung zum ermäßigten Preis.




 
Samstag, 06. April 2019, 19:00 Uhr
Ticket bestellen
 
Armin Langer Foto: Cornelis Voogdt
Shlomit Tulgan

« Zurück | Zum Spielplan »