Spielzeitprogramm 2018 / 2019

«« « 1-30 31-34 » »»
S P E R R-tage reloaded! In der Spielzeit 2018 / 2019 gibt es eine zweite Auflage der künstlerischen Spurensuche, um neue Blickwinkel und Verortungen zu eröffnen. Unsere Welt wird stets komplexer und ... mehr »
Elke Heidenreich / Bernd Schroeder
Harry und Lore sind seit 40 Jahren verheiratet. Er ist inzwischen pensioniert und übt sich als Hobbygärtner, sie arbeitet leidenschaftlich gern als Bibliothekarin. mehr »
Nächste Vorstellung
Freitag 29.03.2019
20:00 Uhr
Dauer: 90 Min.
keine Pause
Max Frisch
Nomen est omen. Ein gemütlicher Feierabend bei Familie Biedermann. Es wird Zigarre geraucht, man lässt es sich gut gehen. Plötzlich stehen sie vor der Tür: die Hausierer Schmitz und Eisenring. Zwei ... mehr »
Wolfgang Herrndorf
Das Tor einer psychiatrischen Anstalt steht offen. Eine junge Frau nutzt die Gunst der Stunde und entwischt. Das Stück „Bilder deiner großen Liebe“ nach dem Roman des Kultautors Wolfgang Herrndorf ... mehr »
Nächste Vorstellung
Freitag 25.01.2019
20:00 Uhr
Dauer: 90 Min.
keine Pause
Premiere
Philipp Löhle
Thomas glaubt, er liebt Katrin. Vielleicht liebt er aber nur sich selbst. Katrin ist sich nicht sicher, ob sie Thomas wirklich liebt. Katrins Bruder Patrick hat mal Fußball geliebt. Li ist überzeugt ... mehr »
Nächste Vorstellung
Sonntag 03.02.2019
19:00 Uhr
Dauer: 100 Min.
keine Pause
Gastspielpremiere
Roland Schimmelpfennig
Im China-Vietnam-Thai-Schnellrestaurant „Der goldene Drache“ erleben wir ein groteskes Potpourri von Menschen, die aus der Ferne kommen oder die Ferne spüren wollen. Rund um den Imbiss wird ... mehr »
Fabrice Roger-Lacan
eure Ehe...du und Léo..., dass ihr eine Art super-Exklusiv-Klub bildet! ....Ihr habt euch nach Kriterien informeller Selektion ausgewählt, und damit Schluss, die Tür ist geschlossen...Privatklub, ... mehr »
Nächste Vorstellung
Freitag 08.03.2019
20:00 Uhr
Dauer: 95 Min.
keine Pause
Premiere Foyer

Die ultimative Weihnachtsgeschichte

Patrick Barlow
Alle Jahre wieder: das Kultstück zum Weihnachtsfest! Werden Sie Zeuge bei Theos und Bernhards wahnwitzigem Versuch, die ganze Weihnachtsgeschichte zu zweit auf die Bühne zu bringen! Todesmutig ... mehr »
William Shakespeare
Der Mensch ist eine Insel, auf der sich die Geschichte seines Lebens ereignet. Eine Insel aus Raum und Zeit. Shakespeares Sturm spielt auf einer Insel, auf einem kuriosen Eiland zwischen Sein und ... mehr »
Nächste Vorstellung
Samstag 02.03.2019
19:00 Uhr
Dauer: 150 Min.
keine Pause

Eingeladen zu den Bayerischen Theatertagen 2015

Alexandre de La Patellière und Matthieu Delaporte
Gute Freunde unter sich. Man liebt sich, ist verwandt oder verschwägert und versammelt sich zum gemeinsamen Abendessen. Eingeladen hat das Ehepaar Pierre und Élisabeth. mehr »
Nächste Vorstellung
Freitag 15.02.2019
20:00 Uhr
Dauer: 95 Min. keine Pause
Bertolt Brecht / Musik von Kurt Weill
Im kleinen theater wird diese Saison mordsmäßig gehaifischt – und das mit scharfen Zähnen. Bertolt Brechts waghalsiger und überaus erfolgreicher Theatercoup der "Dreigroschenoper" aus dem Jahr 1928 ... mehr »
Gerlind Reinshagen
Ein Morgen in Berlin 1944. Die bekannte jüdische Lyrikerin Gertrud Kolmar verlässt das Haus mit dem Entschluss, ihrem Leben ein Ende zu setzen. Selbsttötung statt KZ. Sie läuft zur Siegessäule, ... mehr »

Ein assoziativ-humoristischer Blick auf ein Kultphänomen

Eine Bühne, ein Cello, ein Sofa, ein Kleiderständer. Theatersport mit Matthias Kupfer und Eckhard Preuß nach Motiven von Mary Shelley’s „Frankenstein“. mehr »
Nächste Vorstellung
Sonntag 20.01.2019
19:00 Uhr
Dauer: 80 Min. keine Pause
Diana Anders
Katharina von Bora war eine bemerkenswerte Frau: entlaufene Nonne, Eheweib des Reformators Martin Luther, Mutter und Ersatzmutter vieler Kinder, Pensionswirtin, Köchin und vieles mehr… Am Tisch der ... mehr »
Ayad Akhtar
In „Geächtet“ sehen wir ein multikulturelles Beziehungsdrama, das von Sven Grunert fantasievoll, ironisch und höchst spannend umgesetzt wurde. Amir Kapoor (Stefan Lehnen) lebt den amerikanischen ... mehr »
Lot Vekemans
Die Erinnerung ist eine Blume, die nicht welken kann. Die niederländische Autorin Lot Vekemans beschreibt die Unmöglichkeit einer Zukunft, wenn sie keine klar abgeschlossene Vergangenheit hat. Das ... mehr »
Éric Assous
Ein Lokal, ein Mann, eine Frau, ein Flirt, eine gemeinsame Nacht. Und dann? „Ich ruf dich an“, sagt Alexandre – dabei hat er nicht einmal die Nummer von Louise. Das lässt sie sich nicht gefallen: ... mehr »
Nächste Vorstellung
Sonntag 27.01.2019
19:00 Uhr
Dauer: 100 Min. keine Pause
Anna Wimschneider
Ein niederbayerisches Dorf im Jahre 1927: Mit dem Tod der Mutter endet schlagartig die Kindheit der achtjährigen Anna. Fortan muss sie den Haushalt übernehmen mehr »
Nächste Vorstellung
Freitag 08.02.2019
20:00 Uhr
Dauer: 60 Min. keine Pause
Georg Kreisler
Lola blau. Jung ist sie, voller Tatendrang und Hoffnung auf ein Engagement an einem Theater. Sie sehnt sich nach der Welt der Bühne, nach Freiheit und Intensität und Anerkennung. mehr »
Nächste Vorstellung
Freitag 18.01.2019
20:00 Uhr
Dauer: 100 Min.

Ein bayerischer Liederabend

Friedrich Rauchbauer
„Hin und Weg“ erzählt vom Ankommen, Heimisch-Werden, befremdet und wieder fremd Werden in vielfacher Weise. Wie in Becketts „Warten auf Godot“ warten die beiden Protagonistinnen auf Erlösung, die ... mehr »
Jazz-Hotspot Landshut? Allerdings, denn in der neuen Spielzeit wird sich das kleine theater in eine formidable Jazzbühne für Tizian Jost (Piano) und seine kongeniale Partnerin Alma Naidu (Gesang) ... mehr »
Nächste Vorstellung
Donnerstag 07.02.2019
20:00 Uhr
Dauer: 80 Min. mit Pause

Die studentische Improtheater-Gruppe der HSG (katholische Hochschulgemeinde) Landshut zu Gast im kleinen theater

Mit Rotkäppchen durchs Weltall düsen? Mit Barack Obama über Basketball diskutieren? Verrückt und unmöglich? Nein! Beim Improvisationstheater lernen die Schauspieler keinen Text, ganz im Gegenteil: ... mehr »

Vorbesichtigung 19.00 Uhr

Große Kunst-Show im kleinen theater! Handsignierte Unikate aus der 25-jährigen Geschichte der  KAMMERSPIELE Landshut kommen unter den Hammer. Kunst zwischen Kapital und Utopie.Moderiert wird ... mehr »

19. Landshuter Literaturtage

Jaroslaw Rudiš (*1972 in Turnov/Böhmen) gehört zu den spannendsten und unterhaltsamsten Autoren aus unserem nahen Nachbarland Tschechien. mehr »
Musikalisch-szenische Bestandsaufnahme absurder Verquickungen von Sein und Schein, Idealen und Wirklichkeiten. Ich – wer ist das? Wer will das überhaupt sein? Und gilt das heute noch fremdartige, ... mehr »
Nächste Vorstellung
Samstag 02.02.2019
20:00 Uhr
Dauer: 90 Min mit Pause
Premiere Foyer

nach Euripides - ein Theaterprojekt

Antigone, Ödipus, Medea – der Grundakkord der abendländischen Theaterkultur. In seinen Dramen verkündet Euripides, der Dichter von „Medea“, keine Thesen, sondern stellt vielmehr Fragen. Essenzielle ... mehr »

Ein Musik-Kabarett über Pubertiere und Midlife-Krisen

Michael Tasche, Franziska Ball, Marty Jabara
Als Supermama Clara Loft bekommt es Franziska Ball („Rosenheim Cops“, „Hubert und Staller“) mit dem sogenannten „Pubertier“ zu tun. Fragen tauchen auf: zum Beispiel, wie die letzten Tage der Kindheit ... mehr »
Nächste Vorstellung
Sonntag 10.02.2019
19:00 Uhr
Dauer: 100 Min. mit Pause
Foyer
Dario Fo / Franca Rame
Das berühmte Schauspieler/Regie-Ehepaar bildet in dem 1977 uraufgeführten Stück „Nur Kinder, Küche, Kirche“ die Unterdrückung durch das Patriarchat in einem Mosaik von grotesken Geschichten ab. mehr »
Nächste Vorstellung
Samstag 19.01.2019
20:00 Uhr
Dauer: 90 Min.
keine Pause
Foyer
Éric-Emmanuel Schmitt
Die wirklich wichtigen Fragen, die über Krankheit, Leben und Tod zum Beispiel, beantwortet kein Lexikon befriedigend und eindeutig. Das meint Oskar, ein zehnjähriger Junge, der an Leukämie erkrankt ... mehr »

Vortrag von Claus-Peter Reisch

Der Oberbayer Claus-Peter Reisch rettete ab 2017 als Kapitän der Lifeline  geflüchteten Menschen im Mittelmeer das Leben. In einem Vortrag berichtet er von seinen Erfahrungen auf dem Schiff und ... mehr »
«« « 1-30 31-34 » »»