Spielzeitprogramm 2018 / 2019

DER GOLDENE DRACHE

von Roland Schimmelpfennig

Im China-Vietnam-Thai-Schnellrestaurant „Der goldene Drache“ erleben wir ein groteskes Potpourri von Menschen, die aus der Ferne kommen oder die Ferne spüren wollen. Rund um den Imbiss wird geliebt, befreundet, betrogen und ausgebeutet. Die Schauspieler stellen die Figuren in entgegengesetzten Besetzungen auf die Bühne – alt spielt jung, männlich spielt weiblich. Die verschiedenen Ethnien fliegen durch Raum und Zeit. Die Szenen sind in Short-Cuts zerstückelt wie die Häppchen auf einer Sushi-Platte. Pikant und amüsant. Ein brisanter Krimi der Gegenwart.

Roland Schimmelpfennig, derzeit der meistgespielte deutsche Gegenwartsdramatiker, erzählt eine poetische und irritierende Geschichte über Globalisierung, menschliche Abgründe und den Fluss der Welt.

Premiere: 12. Januar 2018


Musik: Marcus Tronsberg

Kostüme: Irina Kollek
Requisite: Helena Noll

Technik: Jürgen Behl, Philipp Degünther, David Schreck
Dauer: 90 Min. keine Pause
Inszenierung der Spielzeit 2017 / 2018
Böser Zahn in der Suppe Als Roland Schimmelpfennig 2009 in Wien die Uraufführung seines eigenen Stücks "Der goldene Drache" inszenierte, befand er sich gerade auf dem Höhepunkt seines...

Aufführungstermine und Ticketbestellung

 
Fotos: Regine Heiland

« Zurück | Alle Stücke »