Menschen am kleinen theater

Monika Lachenmeir

 

Monika Lachenmeir wurde 1980 in Bad Aibling geboren und studierte nach dem Abitur Musical an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Während ihrer Ausbildung stand sie in vielen Musicalproduktionen auf der Bühne, unter anderem im Prinzregenten-Theater München. Ihre bisherigen Engagements führten sie an verschiedene Spielorte in Deutschland und Österreich, etwa zu den Bre- genzer Festspielen, an das Theater Erfurt und in das Künstlerhaus Nürnberg. Seit einigen Jahren ist sie als Musikerin bei LiveMusicNow e.V. tätig. Dort spielt sie eigene Musical- und Kinderprogramme. Sie war in mehreren Fernseh- und Kurzfilmproduktionen zu sehen und brachte 2004 ihr erstes Solo-Programm „EinFrauSchach“ auf die Bühne. Im kleinen theater ist Monika Lachenmeir in der Spielzeit 2011/2012 als Spelunkenjenny in Bertolt Brechts „Dreigroschenoper“ in der Regie von Sven Grunert zu sehen. 

Mitgewirkt bei:


Schauspiel:


« Zurück | Personen-Datenbanken »