Menschen am kleinen theater

Christian Mark

 

Christian Mark wurde 1979 in Friedrichroda bei Gotha geboren. 2004 schloss er sein Schauspielstudium an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam/Babelsberg ab. Sein erstes Engagement hatte er am Maxim Gorki Theater Berlin, danach an der Neuen Bühne Senftenberg.

Seit Juli 2009 ist er freischaffender Schauspieler und war am Theater Ansbach, am Theater der Stadt Gotha u. a. zu sehen.

An den KAMMERSPIELEN Landshut gab er in der Spielzeit 2011/2012 sein Debut in "Offene Zweierbeziehung" von Dario Fo und Franca Rame in der Regie von Daniel Kersten. Er ist in der Spielzeit 2014/2015 in "Das Produkt" von Mark Ravenhill, inszeniert von Christian von Thun, zu sehen, in der Spielzeit 2015/2016 in "Der Sturm" in der Regie von Sven Grunert und in "Atmen" in der Regie von Oliver Friedmann.

« Zurück | Personen-Datenbanken »