Menschen am kleinen theater

Stefan Lehnen

 

Stefan Lehnen wurde 1969 am Niederrhein geboren und machte seine Ausbildung zum Schauspieler an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Dort unterrichteten ihn u. a. Peter Zadek, Bob Wilson und Peter Stein. Nach der Ausbildung war Stefan Lehnen für vier Jahre festes Ensemblemitglied am Bayerischen Staatsschauspiel. In dieser Zeit arbeitete er mit namhaften Regisseuren wie Anselm Weber, Klaus Emmerich und Andre Wilms zusammen. Seit 2001 war er an verschiedenen Theatern als Gast engagiert, darunter in Köln, in Ulm und am Theater an der Ruhr. Neben seiner Arbeit am Theater dreht Stefan Lehnen regelmäßig für Film und Fernsehen („Tatort“, „Der Alte“, „Polizeiruf 110“ und vieles mehr.). Eine langjährige Zusammenarbeit führt ihn regelmäßig in die Studios des Bayerischen Rundfunks, wo er als Sprecher für Hörspiele arbeitet. Im kleinen theater war Stefan Lehnen in der Spielzeit 2010/2011 in „John Gabriel Borkmann“ unter der Regie von Sven Grunert zu sehen. In der Spielzeit 2012/2013 ist er in der Rolle des Paul in "Die Wahrheit" in der Regie von Matthias Eberth zu sehen.

« Zurück | Personen-Datenbanken »